Seminar

Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft

GSSK – Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft – Hochqualifizierte Mitarbeiter tragen zur Sicherheit und somit zur Verhinderung von terroristischen Anschlägen bei. 

GSSK Geprüfte Schutz und Sicherheitskraft
berufsbegleitend zur Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft "GSSK" (IHK geprüft)
Arbeitsgebiete und Aufgaben

Geprüfte Schutz- und Sicherheitskräfte verfügen über die notwendigen Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen, um in gewerblichen und betrieblichen Sicherheitseinrichtungen Aufgaben im Schutz- und Sicherheitsbereich insbesondere in Bewachungs-, Sicherungs- und Ordnungsdiensten sowie Veranstaltungs- und Verkehrsdiensten zu übernehmen.

Die Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft (GSSK) ist eine Fortbildungsprüfung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Einsatzbereiche von Geprüften Schutz- und Sicherheitskräften:

Mit Ihrer neu erworbenen und von der IHK geprüften Qualifikation können Sie in anspruchsvollen Tätigkeitsfeldern arbeiten. Dazu gehören unter anderem:

  • Schutz von speziellen Anlagen wie Atomkraftwerke, Endlager, Anlagen mit kritischer Infrastruktur, Atomkraftwerken, militärische Anlagen
  • Angestellte im öffentlichen Dienst
  • Direktverträge bei Industrieunternehmen
  • Schutz von Wertgegenständen
  • Konzernsicherheit
  • anspruchsvollen Bereichen des Objekt- und Werkschutzes
  • interne Werkschutzaufgaben in der Automobil- und Chemieindustrie
  • Planung von Maßnahmen zur Sicherung und Gefahrenabwehr und deren professionelle Umsetzung in der Praxis
  • Wach- und Sicherungsaufgaben bei der Deutschen Bahn
Ihre Vorteile als Facharbeiter in der Sicherheitsbranche:

Gut qualifizierte Mitarbeiter sind mehr denn je gefragt. Sie erhalten besondere Kenntnisse und Qualifikationen für die Sicherheitsbranche.

Der größte Vorteil ist sicherlich die bessere Vergütung, die Arbeitszeiten und die Einsatzgebiete. Je nach Bundesland verdient eine GSSK zwischen 250 und 1300 € mehr als ein Mitarbeiter mit einer Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO (gemessen an einem Standardmonat von 173 Stunden inkl. Tag- Nacht- und Sonntagsschicht).

Höheres Ansehen und bessere Freizeitmöglichkeiten sind ein weiterer Punkt, sich zur GSSK zu qualifizieren. Geprüfte Schutz- und Sicherheitskräfte gehören zu den hoch qualifizierten Facharbeitern der Branche.

Zulassungsvoraussetzungen:
  • Mindestalter von 24 Jahren
  • Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Lehrgang, dessen Beendigung nicht länger als 24 Monate zurückliegt
  • Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift (Minimum B2)
  • Eine mit Erfolg abgeschlossene Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zwei-jährige Berufspraxis in der Sicherheitswirtschaft oder eine 5-jährige Berufspraxis wovon 3 Jahre in der Sicherheitswirtschaft abgeleistet wurden
Ausbildungsinhalt:

Handlungsfeld 1:
Rechts- und aufgabenbezogenes Handeln

  • Rechtskunde
  • Dienstkunde

Handlungsfeld 2:
Gefahrenabwehr sowie Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik

  • Brandschutz und sonstige Notfallmaßnahmen
  • Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik

Handlungsfeld 3:
Sicherheits- und serviceorientiertes Verhalten und Handeln

  • Situationsbeurteilung und Situationsbewältigung
  • Kommunikation
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Zusammenarbeit

Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer.

Abschluss:
IHK geprüfte Schutz und Sicherheitskraft

Ausbildungseckdaten:
Unterrichtsform: Onlineschulung mit Präsensanteil. (auf Wunsch auch nur als Onlineschulung möglich)
Ort (bei Präsensteil): Ranstädter Steinweg 30, 04109 Leipzig

Ausbildungsumfang:
208 UE inkl. Prüfungsvorbereitung  NEU!!!

Termin:
September 2020: 08., 10., 15., 17., 22., 24., 29.             

Oktober 2020: 01., 06., 08., 13., 15., 20., 22., 27., 29.                                

November 2020: 03., 05., 10., 12., 17., 19., 24., 26.                                        

Dezember 2020: 01., 03., 08., 10., 15., 17., 22.  

Januar 2021: 05., 07., 12., 14., 19., 21., 26., 28.                

Februar 2021: 02., 04., 06. 09., 11., 16. 18.,     

23., 25., 27. (Prüfungsvorbereitung)        

März 2021: 02., 04., 06. (Prüfungsvorbereitung) 

08.09.2020-06.04.2021

Unterrichtszeiten Web-Seminar:
Dienstags und Donnerstags 17.00-19.00 Uhr

(Bitte sprechen Sie uns an, um einen individuellen Zeitplan für Sie zu erstellen, falls Sie an bestimmten Ausbildungstagen nicht an der Schulung teilnehmen können)

Technische Voraussetzungen:

Laptop, PC oder Tablet, Internetzugang

Sie erhalten von uns die Einladung für das Seminar, und können sich dann von zu Hause aus einloggen.

Ausbilder:
Profitieren Sie von unseren praxiserfahrenen Dozenten.

Alle Dozenten verfügen über jahrelange praktische Erfahrungen in der Sicherheitsbranche und der erwachsenenpädagogischen Weiterbildung und bereiten Sie explizit auf die IHK Prüfung vor.

Kosten der Ausbildung:
1950,00 € inkl. IHK-Prüfungsgebühr     

Dauer

Zielgruppe

Art der Schulung

Termin