DVO (EU) 2019/103 Robuste und belastbare Sicherheitskultur am Arbeitsplatz und Bedrohungen durch Insider und Radikalisierung

Bedrohungen durch Insider und Radikalisierung stellen insbesondere im Luftverkehr ein besonderes Gefahrenpotential dar. Insofern ist verständlich, dass die Europäische Kommission eine Ergänzung der Inhalte bei Sicherheitsschulungen verfügt hat. Demzufolge ist in den verschiedenen Schulungen bis hin zur Schulung von Personen bezüglich des allgemeinen Sicherheitsbewusstseins, die Kenntnis der einschlägigen Rechtsvorschriften und von Elementen zu vermitteln, „die zum Aufbau einer robusten und belastbaren Sicherheitskultur am Arbeitsplatz und im Luftfahrtsektor beitragen, zu denen unter anderem auch Bedrohungen durch Insider und Radikalisierung zählen“.

Diese Thematik erreicht damit alle Unternehmen, die an den Flughäfen in den jeweiligen Sicherheitsbereichen tätig sind, sowie alle Beteiligten der sicheren Lieferkette. Dieser neue Schulungsinhalt, der ab dem 31.12.2021 zu vermitteln ist, stellt nicht nur ein „Schulungsthema“ als solches dar, sondern fordert auch die Unternehmen, betriebsintern aktiv zu werden.

Im Hinblick auf einen ersten Zugang zu der Thematik möchte die VDF eine Grundlage schaffen und bietet hierzu das folgende Seminar an:

„Bedrohungen durch Insider und Radikalisierung – wie gehe ich damit um?“

Bedrohung durch Insider und Radikalisierung

Inhaltlich behandelt das Seminar folgende Themen:

  • die Anforderungen der Durchführungsverordnung (EU) 2015/1998 der Kommission sowie die Auswirkungen auf Luftsicherheitspläne und Schulungen
  • Sicherheitskultur – was ist das?
  • Insider und Radikalisierung – Erkennen und Handeln – eine interaktive Themenbehandlung

Die Referent*Innen sind:

  • Mitarbeiter*Innen der Beratungsstelle Radikalisierung und Prävention des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg
  • Frau Jeannette Jacob, Geschäftsführerin ConSafEd
  • Herr Andreas Hölke, Religionswissenschaftler
  • Herr Klaus Knöpfle, Geschäftsführer VDF

Termin und Anmeldung:

  • Das Seminar “Bedrohungen durch Insider und Radikalisierung” findet statt am Donnerstag, 21. September 2021, 13.00 – 16.00 Uhr
  • Die Teilnahme ist kostenfrei
  • Anmeldungen werden erbeten bis 14.09.2021 an vdf-wissen@vdf-ev.com mit Angabe des/der Namen(s) des/der Teilnehmenden, der Position/Tätigkeit im Unternehmen sowie der zugehörigen e-mail-Adresse(n)
  • Das Seminar wird online via Zoom durchgeführt.  Der Zugangslink wird 2 Tage vor der Veranstaltung zugesandt.